Profiteroles mit Vanillepudding - Schritt für Schritt Rezepte, eine detaillierte Beschreibung. Alle Details der Produktion von Profiter mit Vanillepudding

Profiteroles mit Vanillepudding - Schritt für Schritt Rezepte, eine detaillierte Beschreibung. Alle Details der Produktion von Profiter mit Vanillepudding

Profiteroles - die feinsten Vanillepuddingkuchen, die verschiedene Füllungen haben können. Meistens ist es ein Vanillepudding, so einfach, erschwinglich, aber sehr lecker und beliebt. Es ist Zeit, sich einer süßen Delikatesse zu erfreuen!

Profiteroles mit Vanillepudding - Allgemeine Grundsätze des Kochens

Der Teig für Profiteroles ist absolut der gleiche wie für Eclairs. Keine Angst vor der Brautechnologie. Wenn Sie Zutaten gemäß dem Rezept hinzufügen, befolgen Sie alle Regeln. Die Kuchen kommen mit Sicherheit heraus, es wird hell, luftig und innen hohl.

Was geht in den Teig:

• Öl;

• Salz;

• Wasser oder Milch;

• Eier;

• Mehl.

Das Hinzufügen von Eiern erfordert besondere Aufmerksamkeit. Die Masse sollte nicht kalt sein, aber du kannst sie auch nicht in heißen Teig geben. Die Hand muss aushalten. Eier werden in kleinen Portionen hinzugefügt. Wenn Sie sofort ein paar Stücke hinzufügen, schnappt sich der Teig die glatten Stücke und rührt sich, es ist unmöglich. Nach dem Kneten werden die Kränzchen auf einem Backblech abgelegt, der Vorgang wird im ersten Rezept etwas näher beschrieben.

Cremepudding für Kuchen kann mit jeder Technologie hergestellt werden. Auch die Füllung kann unterschiedliche Geschmäcker ergeben. In der Regel sind Choux Eclairs mit Vanille-, Schokoladen- oder Kaffee-Cremes gefüllt. Alle diese Rezepte sind auch unten aufgeführt.

Gewöhnliche Kränzchen mit Vanillesauce (Rezept für Schritt für Schritt)

Schritt für Schritt Rezept für Kränzchen mit Vanillepudding. Die Kuchen sind fettarm, sehr zart und leicht. In diesem Fall sind sie viel einfacher vorbereitet, als es den Anschein hat.

Inhaltsstoffe

• 5 Eier;

• 130 ml Wasser;

• 130 ml Milch;

• 210 g Mehl;

• 120 g Öl.

Puddingcreme:

• 0,25 Liter Milch;

• ein Glas Zucker;

• 60 g Öl;

• 50 g Mehl;

• drei Eigelb;

• Vanille.

Kochen

1. Choux-Gebäck herstellen. Butter kann durch gute Fettmargarine ersetzt werden. In einen Topf geben, Milch und Wasser einfüllen, kochen lassen. Fügen Sie eine Prise Salz hinzu.

2. Sobald das Wasser zu kochen beginnt und die Butter vollständig aufgelöst ist, gießen wir das Mehl ein, mischen schnell, entfernen die Hitze und erwärmen den Teig eine Minute lang auf dem Ofen, um ihn zu trocknen. 3. Entfernen Sie die Pfanne von der Hitze und kühlen Sie ab, aber nicht vollständig. Die gebrühte Masse muss warm bleiben.

4. Jetzt die Eier. Erst die Hälfte dazugeben, gut umrühren, dann das ganze Ei. Wenn Sie sofort alles einsetzen, funktioniert der Teig nicht. Gründlich umrühren, mit einem Löffel zum Spritzbeutel oder zum Arm bringen.

5. Wir legen Teigkugeln mit einem Durchmesser von etwa drei Zentimetern auf das abgelegte Backblech und senden es sofort zum Backen. Die Temperatur beträgt 180, die Gewinnzeit wird 35 - 40 Minuten vorbereitet.

6. Während die Kuchen gebacken werden, Vanillepudding zubereiten. Mischen Sie den Zucker und das Mehl. Rohes Eigelb hinzufügen, umrühren und mit Milch mischen. Wir setzen auf den Herd und kochen so lange, bis die Masse cremig wird, das heißt, sie verdickt sich nicht. Vom Herd nehmen.

7. Butter und Vanille in die Sahne geben und mit einem Löffel umrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Abkühlung Dann nehmen Sie den Mixer und schlagen Sie die Creme einige Minuten lang.

8. Profiteroles kühl, mit Sahne auffüllen. Verwenden Sie dazu eine Spritze oder machen Sie einen Einschnitt und zwingen Sie eine Füllung mit einem kleinen Löffel.

Profiteroles mit Vanillepudding (Stufenrezept) in Schokolade

Schritt für Schritt Rezeptteig für Kränzchen mit Vanillepudding, der auf Wasser und Margarine zubereitet wird. Die Füllung unterscheidet sich auch geringfügig von der vorherigen Version, zubereitet auf Stärke und ohne Butter.

Inhaltsstoffe

• 250 ml Wasser;

• vier Eier;

• 100 g Margarine;

• 200 g Mehl.

Für leichte Sahne:

• 300 ml Milch;

• 3 Eigelb;

• 2 Esslöffel Stärke;

• 150 g Zucker.

Für die Glasur: 150 g Schokolade, 60 ml Sahne 33% oder die gleiche Menge Butter.

Kochen

1. Margarine mit Wasser und Salz kochen. Mehl einschlafen, umrühren, nach einigen Sekunden vom Herd nehmen. Cool, Eier in kleine Stücke legen.

2. Den Teig vorsichtig kneten und mit einem Löffel in Form von Kugeln auf ein Backblech legen oder den Beutel auspressen.

3. Wir backen Kuchen, bis sie weich sind, die Temperatur beträgt wie im vorherigen Rezept 180 Grad. Dann die Gegenstände aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen.

4. Stärke mit Rezeptzucker mischen, etwas Milch und rohes Eigelb hinzufügen, mischen, restliche Milch verdünnen. Kochen Sie die Sahne auf dem Herd, bis sie fertig ist. Denken Sie daran, dass es leicht brennen kann, also ständig rühren. Zum Abschmecken können Sie Essenzen, Vanille, Spirituosen oder ein wenig Schnaps hinzufügen. 5. Füllen Sie die gebackenen und abgekühlten gebräunten Kränzchen mit kalter Sahne.

6. Schokolade zerbröckeln, in eine Schüssel geben und in ein Wasserbad geben. Butter oder fetthaltige Sahne hinzugeben und auflösen.

7. Wir nehmen die Profiteroles nacheinander, tauchen sie mit einer konvexen Seite in die Glasur, schütteln alles überschüssige ab und legen sie in einer Schicht auf das Papier, warten, bis sich das Sahnehäubchen verfestigt.

Karamell-Kränzchen mit Vanillepudding (schrittweise Rezeptur)

Eine Variante von Kränzchen mit Vanillepudding und ein Schritt-für-Schritt-Rezept für Karamellsauce. Das Teigrezept für das Vanillepudding-Halbzeug kann höher gewählt werden, jeder kann es tun. Die Creme wird mit Gelatine zubereitet, auch ungewöhnlich, aber sehr lecker.

Inhaltsstoffe

Karamellsauce:

• 260 g Zucker;

• 0.3 Kunst. Wasser

• 100 ml Sahne;

• 120 g Öl.

Vanillepudding:

• 100 ml Sahne;

• Vanilleschote;

• 130 g Zucker;

• 70 g Mehl;

• 5 Eigelb;

• 5 g Gelatine;

• 50 g Wasser.

Kochen

1. Gelatine mit Wasser mischen, etwas stehen lassen. Gießen Sie die Sahne in einen Topf, fügen Sie die in zwei Teile geschnittene Vanilleschote hinzu, erwärmen Sie sich und nehmen Sie die Schalen heraus.

2. Während die Sahne erhitzt wird, schütteln Sie den Zucker mit dem Eigelb und fügen Sie Mehl hinzu. Diese Masse langsam in die heiße, kochende Creme gießen und schnell umrühren. Wir erwärmen uns von der Hitze.

3. Gebe die geschwollene Gelatine in die heiße Masse, mische sie schnell, damit sie sich auflöst.

4. Die Sahne ist fertig! Kühle, gebackene Kränzchen füllen.

5. Für Karamellsauce Wasser und Kristallzucker nach Rezept mischen. Erhitze, bis sich alle Körner aufgelöst haben, dann füge Wärme hinzu und koche bis Karamellfarbe. Sahne hinzufügen, umrühren. Dann die Butter hineingeben, auflösen und die Sauce vom Herd nehmen.

6. Die Kränzchen in die Karamellsauce eintauchen und auf den Teller geben. Sie können die Kuchen einfach darauf gießen.

Profiteroles mit Schokoladencreme (schrittweise Rezeptur)

Profiteroles werden nach dem ersten oder zweiten Rezept gebacken, Sie können den Teig sowohl in Wasser als auch in Milch herstellen. Schokoladencreme, wählen Sie eine Fliese mit einem hohen Kakaoanteil, vorzugsweise von 60%, wird köstlicher.

Inhaltsstoffe • 500 ml Milch;

• 2 Esslöffel Mehl;

• 5 Esslöffel Zucker;

• 140 g Schokolade;

• 2 Eier;

• 0,5 Packungen Öl.

Kochen

1. Sie können ganze Eier oder nur Eigelb nehmen. Wenn Proteine ​​hinzugefügt werden, unterbrechen Sie vorsichtig, Gerinnsel sollten nicht zurückbleiben.

2. Zucker zu den Eiern hinzufügen, Weizenmehl ausgiessen, umrühren.

3. Schmelzen Sie die Schokolade separat und kombinieren Sie sie mit der Gesamtmasse.

4. Fügen Sie ganz am Ende Milch hinzu.

5. Sahne auf den Herd stellen und bei schwacher Hitze erwärmen. Nicht weit weg, oft rühren.

6. Abkühlen, die weiche Butter hinzufügen.

7. Kränzchen mit Schokoladencreme füllen.

Profiteroles mit Buttercreme (schrittweise Rezeptur)

Kuchenrezept für diejenigen, die fetthaltige Füllung lieben. Profiteroles sind reichhaltig, nahrhaft und auf ihre Weise lecker. Auch eine ungewöhnliche Version des Tests auf Pflanzenöl mit Wasser.

Inhaltsstoffe

• 250 ml Wasser;

• 100 ml Pflanzenöl;

• 4 große oder 5 kleine Eier;

• 1 TL Zucker;

• 200 g Mehl;

• Prise Salz.

Für Sahne:

• 300 g Milch;

• 200 g Öl;

• 180 g Zucker (kann mehr sein);

• 3 Eigelb;

• 2 Esslöffel Mehl.

Kochen

1. Bereiten Sie den Teig gemäß der klassischen Technologie zu, kochen Sie das Pflanzenöl jedoch mit Wasser, fügen Sie Zucker und Salz hinzu. Wir füllen das kochende Wasser mit Mehl, erwärmen, kühlen. Wir treten in kleine Teile des Eies ein. Wenn sie klein sind, nehmen wir fünf Stücke. Große Eier können auf eins weniger genommen werden.

2. Profiteroles auf einem Backblech herausnehmen, backen.

3. Für die Sahne alle Zutaten außer Butter mischen. Lassen Sie es zum Erweichen warm.

4. Kochen Sie die Milchmischung dick, kühl.

5. Die Butter mit einem Mixer schlagen, bis sie vollständig weiß ist und leicht ansteigt. Danach fügen Sie einen Löffel Sahne hinzu, peitschen, dann mehr und so weiter.

6. Wir füllen Profiteroles und Sie können sich selbst helfen!

Kaffee-Profiter mit Vanillepudding (Schritt für Schritt Rezept)

Für diese leckeren Kuchen brauchen Sie nicht nur Kaffee, sondern auch etwas Brandy. Obwohl jeder Lieblingslikör passt. Choux-Gebäck nach einem der obigen Rezepte. Inhaltsstoffe

• 250 g Milch;

• 50 g gekochter Kaffee;

• 2 Esslöffel Mehl;

• ein Glas Zucker;

• 15 ml Cognac;

• 80 g Öl;

• 3 Eigelb.

Kochen

1. Kaffee ist besser natürlich gekocht zu verwenden. Verteidige die Dicke, gieße das Getränk ein.

2. Mehl mit Zucker mischen, Eigelb hinzufügen, mischen.

3. Verdünne das Ganze mit Milch und gib sofort den Kaffee ein, schicke die zukünftige Sahne in den Ofen.

4. Bei schwacher Hitze kochen. Sobald sich die Masse verdickt, schalten Sie den Ofen aus und entfernen Sie ihn.

5. Die Butter in Stücke schneiden, in eine heiße Sahne geben, schnell umrühren, abkühlen lassen.

6. Geben Sie den Cognac oder einen Likör ein und schlagen Sie ein paar Minuten mit einem Mixer.

7. Wir fangen gebackene, gekühlte Profiteroles mit Kaffeepudding an und fertig!

Vanillepudding-Profiteroles - Tipps und Tricks

• Profiteroles werden rötlich, wenn Sie dem Teig etwas Zucker hinzufügen. Ein Teelöffel pro 250-300 g Flüssigkeit reicht aus. Wenn Sie Salz hinzufügen, schmeckt der Teig gut.

• Wenn die Puddingwürfel Klumpen haben, kann es schwierig sein, die Puddingkuchen zu füllen. Gerinnsel werden in der Spritze verstopft. Es ist besser, die Sahne mit einem Mixer zu zerschlagen oder durch ein Sieb zu reiben, wie bei Hüttenkäse.

• Denken Sie daran, dass sich die Kränzchen beim Backen stark vergrößern. Lassen Sie daher beim Jigging ausreichend Abstand zwischen den Kuchen.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen