Hühnerkoteletts im Teig sind knusprig! Rezepte zarte Hühnerkoteletts im Teig auf Bier, mit Käse und Nüssen

Hühnerkoteletts im Teig sind knusprig! Rezepte zarte Hühnerkoteletts im Teig auf Bier, mit Käse und Nüssen

Klyar, dies ist ein halbflüssiger Teig, in den gebratene Hähnchenstücke eingetaucht werden, bevor sie in einer Pfanne gebraten werden. In Teig gekochte Hühnerkoteletts haben eine schöne appetitliche Kruste, ihr Fleisch ist saftiger und zarter.

Möchten Sie saftige weiße Hähnchenbrustkoteletts machen? Frittieren Sie sie im Teig.

Hühnerkoteletts im Teig - die allgemeinen Grundsätze des Kochens

• Die Grundlage für das Kochen von Hühnerkoteletts sind Eier und Mehl. Für einen besonderen Effekt können zusätzlich andere Produkte verwendet werden. Sauerrahm oder Mayonnaise wird hinzugefügt, um eine zarte Kruste auf Fleisch herzustellen, Stärke ist knusprig.

• Schlagen Sie in der Regel zuerst die Eier und würzen Sie sie mit Gewürzen und Salz nach Ihrem Geschmack. Im Anschluss an sie werden ständig weitere Zutaten eingeführt. Dieser Teig kann sowohl dünn als auch dick sein. Es hängt alles davon ab, welche Dicke sie bekommen wollen. Der Teig kann durch Verdünnen mit Wasser oder Milch auf die gewünschte Konsistenz gebracht werden. Um einen reichhaltigeren Brotgeschmack zu erzielen, wird es häufig in einem Bier geknetet. Die Dichte wird durch das Abtropfen des Teiges aus einem Löffel bestimmt. Optimalerweise sollte es das Besteck gut einhüllen und langsam eine gleichmäßige Schicht mitnehmen.

• Tauchen Sie die Hühnchenkoteletts kurz vor dem Einlegen in die Pfanne. Um das Fleisch gleichmäßig zu bedecken und nicht aus den Stücken zu tropfen, wird das ramponierte Hühnchen gründlich von Feuchtigkeit und Marinadenresten getrocknet.

• Ebenso wichtig ist die Temperatur des Pflanzenöls, bei der die Koteletts gebraten werden. Nachdem der Teig auf die Pfanne gestellt wurde, sollte er sofort fest werden. Daher muss das Öl bei mittlerer Hitze wieder erhitzt werden, bis das leichte Knistern in ihm aufhört. Wenn das Fett schlecht erhitzt werden kann, löst sich der halbflüssige Teig allmählich vom Huhn, und der Rest wird nicht gut gebraten und wirkt unappetitlich. • Um dem Hühnerfleisch eine besondere Note im Teig zu geben, können Sie dem Teig etwas frische Kräuter und Lieblingsgewürze hinzufügen. Fügen Sie während des Bratens Käse hinzu, marinieren Sie Hühnerfleisch oder braten Sie bereits mit Teig befeuchtete Koteletts in einer selbstgekochten Nuss Panade.

Ein einfaches Rezept für gebratene Hühnerkoteletts im Teig

Zutaten:

• Kilo Hühnchen - gekühltes Filet;

• eineinhalb Esslöffel Sauerrahm;

• zwei Eier;

• fettarme Mayonnaise - 1,5 EL. l.;

• 150 gr. Mehl der höchsten oder ersten Klasse;

• Handgemahlener Pfeffer und Salz.

Vorbereitung:

1. Schneiden Sie das Filet in etwa einen Zentimeter dicke Längsstücke. Schneiden Sie jedes Stück der Länge nach in zwei Hälften und schlagen Sie die Brocken auf einen halben Zentimeter ab. Streuen Sie das Fleisch dabei leicht mit Salz und gemahlenem Piment, damit es gleichmäßig salzt.

2. Die Eier in eine Schüssel gießen, Sauerrahm mit Mayonnaise darauf geben. Etwas feines Salz hinzugeben, pfeffern und unterrühren, alles Mehl hinzufügen.

3. Die Masse mit einem Schneebesen schlagen und zur Homogenität bringen, so dass keine Klumpen entstehen. Je nach Konsistenz sollte er dem Teig ähneln, etwas weniger als bei Pfannkuchen.

4. Einen halben Zentimeter Pflanzenöl in eine Pfanne gießen und bei mittlerer Hitze erwärmen. Wenn das Fett gut aufgewärmt ist, hört es auf zu knistern, taucht die zerbrochenen Hühnerbrocken seriell in den Teig und legt sie in die Pfanne. Wenn die Unterseite des Koteletts gut greift und leicht gerötet ist, wenden Sie sich um und braten Sie die andere Seite auf dieselbe Weise.

Gebratene Hühnerkoteletts im Teig mit Käse

Zutaten:

• “Kostroma” oder “Dutch” Käse - 150 gr .;

• 700 gr. Hühnerbrust;

• zwei Eier;

• zwei Löffel Mayonnaise mit hohem Fettgehalt;

• hop-suneli;

• Geschältes Mehl, Weizen - 2 große Löffel;

• raffiniertes Sonnenblumenöl - 50 ml.

Vorbereitung:

1. Waschen Sie das Filet mit Wasser und schneiden Sie es in Portionen. Die Brocken auf dem Schneidebrett ausbreiten, mit einem Päckchen abdecken und leicht abstoßen. Dann ein wenig Salz und mit einer kleinen Prise Pfeffer bestreuen. 2. Schütteln Sie die Eier in einer breiten Schüssel. Fügen Sie Mayonnaise, eine Prise Salz und Hopfen-Suneli hinzu. Das Mehl ständig mischen und leicht verquirlen. Die Masse sollte keine Klumpen enthalten, also zerbreche sie vorsichtig.

3. Eine Seite des geschlachteten Fleisches tauchte in Teig ein und tauchte damit in heißes Öl. Bestreuen Sie sofort das gehackte Kotelett mit fein gehacktem Käse und bedecken Sie es vorsichtig mit einem Teig. Tragen Sie dazu einen Löffel auf die Masse.

4. Sobald der Boden gut gebräunt ist, wenden Sie das Hühnerfleisch um und braten Sie die andere Seite an.

Hühnerkoteletts in Sojasauce mit Stärke

Zutaten:

• zwei Eier;

• 700 g frische Brust;

• drei Löffel Sojasauce (vorzugsweise leicht);

• eine kleine Knoblauchzehe;

• fünf Esslöffel Kartoffelstärke;

• hochwertiges Pflanzenöl - zum Braten;

• Ein Esslöffel fettarmer Mayonnaise oder Sauerrahm.

Vorbereitung:

1. Schneiden Sie die mit Wasser gewaschenen Hühnchenteile in eineinhalb Zentimeter dicke kleine Stücke. Schlage jede durch die Tasche und mache die Scheiben oval.

2. Kombinieren Sie Sojasauce mit Mayonnaise. Eier einfüllen, mit Pfeffer bestreuen, leicht salzen und aufschlagen. Wenn Sie dunkle Soße verwenden, wird kein Salz benötigt. Stärke einfüllen und die Klumpen vorsichtig mit einer Gabel reiben, um die Homogenität zu erreichen.

3. Mit dem vorbereiteten Teig die angeschlagenen Hühnchenstücke gießen, umrühren, so dass jede Scheibe gut festgezogen wird, und fünf Minuten beiseite stellen.

4. Gießen Sie Öl in eine dickwandige Pfanne. Es sollte genug sein, um das Fleisch zu halbieren. Schalten Sie mittlere Hitze ein und erwärmen Sie das Fett gut.

5. Wenn es nicht mehr knistert, geben Sie die Pfännchen mit geschlagenem Hähnchen in die Pfanne. Um eine dünne Schicht Stärkemischung nicht mit den Händen von den Stücken zu entfernen, hebeln Sie sie ab und legen Sie sie mit einer Gabel in die Pfanne.

6. Braten Sie das Fleisch auf der anderen Seite, bis es goldbraun ist.

Hühnerkoteletts im Teig auf Bier ohne Eier

Zutaten:

• gekühltes großes Hühnerfilet - 700 g;

• 200 ml leichtes nicht saures Bier;

• ein Teelöffel feines Salz;

• 6 große Löffel Mehl;

• nichtaromatisches Sonnenblumenöl.

Vorbereitung:

1. Das Huhn in kleine Portionen des Hühnchens schlagen. Fügen Sie dann etwas Salz und Pfeffer hinzu. Es reicht aus, dies nur auf einer Seite zu tun.

2. Gießen Sie das Mehl in eine kleine, aber breite Schüssel. Es ist ein breiter Behälter, so dass es praktisch ist, die Fleischstücke einzutauchen. Ein dünner Strahl, der ständig mit einer Gabel umrührt, gießt Bier in das Mehl. Das Ergebnis sollte eine dicke Masse sein, die einer ungekochten hausgemachten Sahne ähnelt. Die Konsistenz kann durch Zugabe von Mehl oder Bier eingestellt werden.

3. Nach Belieben salzen Sie den Teig, wenn nötig, fügen Sie Ihre bevorzugten unscharfen Gewürze hinzu und mischen. Sie können auch eine Menge fein gehackten Dill oder Petersilie hinzufügen.

4. Erhitzen Sie das Pflanzenöl bei mittlerer Hitze. Bestimmen Sie die Bereitschaft von Fett kann ein wenig Teig darin tropfen. Wenn sich die Masse sofort ergreift und sich nicht ausbreitet, wird das Fett ausreichend erhitzt.

5. Legen Sie ein zerbrochenes Huhn auf eine Gabel und geben Sie es in einen Bierteig. Wenn der Brocken vollständig mit Bierteig bedeckt ist, in heißes Fett geben und auf beiden Seiten braten.

Hühnerkoteletts in einer Nusspfanne gebraten

Zutaten:

• 60 gr. Mandel;

• 600 gr. weißes Huhn;

• 100 gr. ein Stück Laib;

• ein Ei;

• kleine Zitrone;

• ein viertel Teelöffel gemahlener Pfeffer:

• Esslöffel Mehl;

• zum Braten - geruchloses Pflanzenöl.

Vorbereitung:

1. Legen Sie vorher ein Stück Laib in den Gefrierschrank, damit dieser gefroren ist. Dies geschieht am besten etwa drei Stunden vor dem Kochen am Vorabend.

2. Schneiden Sie die Filets in kleine Zentimeterdicke, schneiden Sie die Fasern durch und schlagen Sie die großen Zähne des Kochhammers nur auf einer Seite ab. 3. Die Hähnchenbruststücke in eine tiefe Schüssel legen und warme Kochsalzlösung einfüllen. Die Flüssigkeit sollte nicht heiß sein, fügen Sie Salz hinzu wie für kochende Teigwaren.

4. Nehmen Sie das Fleisch nach einer halben Stunde aus der Flüssigkeit und tupfen Sie es mit einem Einweghandtuch trocken.

5. Gefrorenes Brot auf einer Reibe hacken. Mahlen Sie die Mandeln in einer Kaffeemühle oder schneiden Sie sie in einen Krümelmixer und mischen Sie sie mit gehacktem Brot.

6. Entfernen Sie die Schale von verbrannter Zitrone mit einer feinen Reibe. Fügen Sie gemahlenen Pfeffer hinzu, ein rohes Ei, Schneebesen. Gießen Sie das Mehl ein und bringen Sie mit einer Gabel die Klumpen zur Homogenität.

7. Gebratene Hühnchenteile, tauchen Sie sie zuerst in einen Teig, so dass die Stücke gleichmäßig von allen Seiten umhüllt werden und keine Lücken entstehen. Dann die Mandelbrotkrümel gut rollen und in heißem Pflanzenöl braten.

8. Paniertes Hähnchen mit mittlerer Hitze fünf Minuten pro Seite braten.

Marinierte Hühnchenkoteletts in einer Pfanne gebratenem Teig

Zutaten:

• sehr großes Hähnchenfilet - 800 gr.

Für Marinade:

• zwei Löffel nicht scharfer Tomatenketchup;

• eine kleine Orange;

• zwei Löffel Mayonnaise;

• eine Zitrone;

• Flüssiger Honig - 2 EL. l.;

• zwei Löffel Mayonnaise mit 72% Fett.

Im Teig:

• zwei Eier;

• trockene Stärke - 1 EL. l.;

• Weizenmehl.

• zum Braten von raffiniertem Öl, Mais oder Sonnenblumen.

Vorbereitung:

1. Bereiten Sie das Filet vor. Mit kaltem Wasser abspülen, trocknen und halbieren. Dann teilen Sie jedes Teil der Länge nach in zwei Hälften.

2. Legen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett, decken Sie es mit Polyäthylen ab und schlagen Sie mit einem Hammer die Seite mit den großen Zähnen.

3. In einem kleinen Behälter den Saft aus der Zitruspresse auspressen. Um es hervorzuheben, bewahren Sie die Früchte einige Minuten in kochendem Wasser auf.

4. Frisch gepressten Zitronensaft mit Ketchup vermischen, Senf, Mayonnaise und Honig hinzufügen. Mit einem Löffel umrühren, die Marinade zur Homogenität bringen und mit Huhn füllen, umrühren. 5. Trocknen Sie nach anderthalb Stunden die Fleischstücke von der Marinade und verteilen Sie sie auf einem Einweghandtuch.

6. Die Eier mit Stärke schlagen. Fügen Sie einen Löffel Trinkwasser hinzu, mischen Sie. Mehl einschenken und gründlich mit einem Schneebesen aufschlagen, die Masse auf die Konsistenz von dickem Sauerrahm bringen.

7. Tauchen Sie die marinierten, marinierten Koteletts in einen Teig und braten Sie sie bei mittlerer Hitze in heißem Öl.

Hühnerkoteletts im Teig - Tricks und hilfreiche Tipps

• Schlagen Sie die Brust durch den Beutel, am Rand des kulinarischen Hammers, auf dem sich große Zähne befinden. Fleischfasern werden garantiert nicht platzen und Fleischsaft spritzt nicht.

• Würzen Sie das Fleisch nach dem Schlagen mit Gewürzen und Salz und lassen Sie es eine Weile ruhen. Das Salz löst sich im Fleischsaft auf und die Rohlinge werden gleichmäßiger ausgesalzen.

• Bevor Sie die in Teig eingetauchten Hühnerkoteletts in die Pfanne streuen, stellen Sie sicher, dass das Öl heiß genug ist. Geben Sie ein wenig Teig in das Fett. Wenn es sofort fest wird und nicht schwimmt, können Sie anfangen zu braten.

• Dip Chicken in Teig sollte ihre Stücke auf einer Gabel aufgereiht werden. Die Hände werden nicht schmutzig und der Teig bedeckt die Brocken gleichmäßiger.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen