Tomatensauce für Spiesse

Tomatensauce für Spiesse

Tomatensauce ist viel schmackhafter als Shop-Ketchup. Die Basis der Sauce ist hausgemachter Tomatensaft oder Sie können die Tomatenpaste einfach mit Wasser verdünnen. Fügen Sie frische Kräuter, Gewürze und Soße hinzu. Es passt perfekt zu Kebabs aus Kalb, Rind, Lamm, Schweinefleisch und Hühnchen.

Zutaten:

  • Selbst gemachter Tomatensaft - 250 Milliliter;
  • Mayonnaise leicht 30% Fett - 2 Esslöffel;
  • Knoblauchjunge - 3 Zweige;
  • grüne Zwiebeln - 3 Zweige;
  • frischer Koriander und Dill - Hälfte des Bündels;
  • frisch gemahlener schwarzer pfeffer nach geschmack.

Garzeit - 15 Minuten, Portionsmenge - 6.

Vorbereitungsschritte

1. Gießen Sie einen leckeren hausgemachten Tomatensaft in eine Schüssel. Lagersäfte geben kein so reichhaltiges Aroma.

Tomatensauce für Spiesse

2. Mayonnaise oder Sauerrahm hinzufügen. Mit einer Gabel glatt rühren. Mayonnaise fügt der Sauce würzigen Geschmack und Dicke hinzu.

Tomatensauce für Spiesse

3. Den jungen Knoblauch hacken. Wenn nicht jung, dann hacken Sie eine einfache Knoblauchzehe mit einem Messer oder mit Hilfe einer Knoblauchpresse.

Frühlingszwiebeln auch fein gehackt. Wenn nicht, dann verwenden Sie Zwiebeln, vorzugsweise lila.

Tomatensauce für Spiesse

4. Von frischen Kräutern ist es bevorzugt, Koriander und Dill für die Sauce zu verwenden. Sie können auch Basilikum oder Petersilie nach Ihrem Geschmack hinzufügen. Wenn Sie scharfe Saucen mögen, fügen Sie Chili-Pfeffer hinzu.

Tomatensauce für Spiesse

5. Die Sauce erneut mit einer Gabel umrühren und in die Schüssel gießen. Duftende Sauce ist fertig. Die Zubereitung ist einfach und passt perfekt zu Fleisch.

Es ist nicht einmal notwendig, Kebabs zu braten, man kann es einfach unter Koteletts, Medaillons oder Quadraten servieren. Schon gerade mit Kartoffeln ist sehr lecker.

Tomatensauce für Spiesse
Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen