Gurken im kanadischen Stil für den Winter

Gurken im kanadischen Stil für den Winter

Gurken für den Winter werden nicht nur von unseren Landsleuten geerntet. Hausfrauen versuchen, Verwandte und Freunde mit ungewöhnlichen Blanks zu überraschen, und versuchen Rezepte für Vorspeisen zu lernen, die in anderen Ländern beliebt sind. Viele Köche ernten neben traditionellem eingelegtem Gemüse auch kanadische Gurken für den Winter. Das Essen hat mehrere Funktionen. Die erste ist das Vorhandensein von Karotten und Gemüsepaprika in der Zusammensetzung, die zweite ist das Schneiden des Hauptbestandteils in Würfel.

Merkmale des Kochens

Die Technologie des Kochens von Gurken in Kanada für den Winter ist nicht schwierig, diese Aufgabe wird selbst für einen Kochanfänger auf der Schulter sein, wenn er mehrere Punkte kennt und berücksichtigt:

  • Kanadische Gurken können sowohl aus jungem als auch aus überwachsenem Gemüse geerntet werden, aber aus kleinen Früchten ist der Vorspeise lecker und attraktiv.
  • Damit die Gurken in der Vorspeise knusprig sind, sollten Sie für die Zubereitung keine trägen Früchte wählen. Ein zweistündiges Einweichen in kaltem Wasser erhöht die Elastizität von Gemüse.
  • Normalerweise werden Gemüsekonserven nach dem Kochen umgedreht und mit etwas Warmem bedeckt. Abkühlung im Dampfbad, Snacks unterliegen einer zusätzlichen Konservierung und sind besser zu bewerten. Es wird jedoch empfohlen, die Gurken ohne Umhüllung zu kühlen, damit sie ihre Elastizität nicht verlieren.
  • Traditionelle Gurkenrezepte im kanadischen Stil sorgen für die Sterilisation in Dosen, es gibt aber auch Rezepte, auf die verzichtet werden kann. Wenn Sie planen, Gläser mit Gurken zu sterilisieren, sollten Sie Behälter mit einem Volumen von höchstens einem Liter wählen. Es ist auch wichtig, dass ihre Größe gleich ist. Wenn die Rezeptur nicht sterilisiert wird, können kanadische Gurken in 1, 5, 2 oder sogar 3 l Dosen verschlossen werden.
  • Unabhängig davon, ob der Snack in Dosen sterilisiert wird, sollte er vor der Verwendung mit Soda gewaschen und sterilisiert werden. Wenn wir diese Manipulation aufgeben, um Zeit, Mühe und Ressourcen zu sparen, ist das Risiko, dass Konserven "explodieren", viel höher. Die Deckel müssen auch durch Kochen sterilisiert werden. Die Gurken sind mit kanadischen Metalldeckeln abgedeckt, um die Dichtheit zu gewährleisten, Plastikbecher sind für diesen Zweck nicht geeignet.

Um kanadische Gurken vorzugsweise in einem kühlen Raum zu lagern, verschlechtern sie sich bei Raumtemperatur jedoch nicht für lange Zeit.

Junge Gurken im kanadischen Stil für den Winter - ein Rezept ohne Sterilisation

Zusammensetzung (3 Liter):

  • Gurken - 2 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • süßer Pfeffer - 0, 3 kg;
  • frischer Dill - 30 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Wasser - 1 l;
  • Salz - 100 g;
  • Zucker - 0, 3 kg;
  • Essigsäure (70%) - 40 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Wasche die Gurken und schneide ihre Spitzen ab. Die Früchte in einen großen Topf geben. Mit kaltem Wasser auffüllen und 2 Stunden ziehen lassen.
  • Gurken abtropfen lassen, nochmals abspülen, trocknen lassen.
  • Dill und Gemüse waschen und trocknen.
  • Knoblauch schälen.
  • Karotten schälen, in Scheiben schneiden.
  • Pfeffer frei von Samen, indem der Stiel entfernt, die Frucht jedoch nicht geschnitten wird. Schneiden Sie das Gemüse in Ringe.
  • Mit Soda waschen, Gläser und Deckel sterilisieren.
  • Verteile die Hälfte des Dills, alle Karotten und alle Paprika und Knoblauchzehen auf den Dosen
  • Gurken der Länge nach in 4 Teile schneiden, fest in Gläser füllen.
  • Lege den restlichen Dill darauf.
  • Wasser im Kessel kochen, Gemüse einfüllen. Bedecken Sie die Gläser mit den vorbereiteten Deckeln. 15-20 Minuten einwirken lassen.
  • Das Marinadewasser in einem Topf kochen. Salz und Zucker darin auflösen, 5 Minuten kochen lassen. Gießen Sie in Essigessenz. Marinade zum Kochen bringen.
  • Das abgekühlte Wasser aus den Gurkendosen ablassen, das Gemüse mit heißer Marinade gießen. Warten Sie einige Minuten, bis die Luft aus den Dosen kommt. Aufrollen
  • Drehe die Gläser um und lasse abkühlen.

Es wird empfohlen, die nach diesem Rezept zubereiteten Gurken an einem kühlen Ort zu lagern. Wenn sie sich mit der Sterilisation vorbereitet hätten, wären sie etwas weniger launisch gewesen und hätten auf die Raumtemperatur wetten können.

Gurken im kanadischen Stil für den Winter aus überwachsenem Gemüse (mit Sterilisation)

Zusammensetzung (3 Liter):

  • Gurken - 2-2, 2 kg;
  • Möhren - 120 g;
  • süßer Pfeffer - 0, 4 kg;
  • scharfer Pfeffer - 1 cm dicker Ring;
  • Zucker - 0,25 kg;
  • Salz - 100 g;
  • dill-regenschirm - 1 stück;
  • Dill - 30 g;
  • Wasser - 1 l;
  • Essigsäure (70%) - 40 ml.

Herstellungsverfahren:

  • Gurken 2 Stunden in Eiswasser einweichen, trocken. Ziehen Sie die grobe Schale mit einem Schäler ab.
  • Schneiden Sie die Spitzen der Frucht ab. Schneiden Sie das Gemüse in 2-3 Stücke, schneiden Sie dann jede Säule in 6-8 Stücke.
  • Karotten kratzen, waschen, in dicke Strohhalme schneiden.
  • Gemüsepaprika aus Samen, in Streifen geschnitten.
  • Bereite Gläser vor, lege Karotten, Paprika und Dill darauf.
  • Setze die scharfen Pfefferkreise ein.
  • Fülle die Gläser mit Gurken.
  • Wasser in die Pfanne gießen, Salz und Zucker dazugeben, umrühren.
  • Flüssigkeit zum Kochen bringen. Fügen Sie einen Dill-Regenschirm hinzu. 5 Minuten kochen, Dill herausnehmen. Essigsäure in Salzlake gießen, umrühren, vom Herd nehmen.
  • Die Gurken mit heißer Marinade füllen und mit Deckeln abdecken.
  • Stecke ein Handtuch in den Topf und lege Dosen mit Snacks darauf.
  • Gießen Sie Wasser in die Pfanne, so dass die Höhe die Aufhänger der Dosen erreicht.
  • Wasser bei niedriger Hitze zum Kochen bringen, Dosen darin 10 - 30 Minuten (je 10 Minuten) mit einem Fassungsvermögen von 0, 75 Litern, 12-15 Minuten - Liter, 20 Minuten - 1, 5 sterilisieren - Liter, 25 Minuten - 2 Liter, eine halbe Stunde - 3 Liter.
  • Nehmen Sie die Gläser vorsichtig aus der Pfanne und Rolle heraus. Auf den Kopf stellen lassen.

Die Gurke in diesem Rezept hat einen etwas schmackhafteren Geschmack als die vorherige. Sie kosten auch bei Raumtemperatur gut.

Gurken im kanadischen Stil ohne Essig (mit Zitronensäure)

Zusammensetzung (3 Liter):

  • Gurken - 0, 2 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • süßer Pfeffer - 0, 4 kg;
  • Knoblauch - 3-4 Nelken;
  • Zitronensäure - 6 g;
  • Wasser - wie viel wird eintreten;
  • Salz - 80 g;
  • Zucker - 0, 2 kg.

Herstellungsverfahren:

  • Gurken in große Riegel, Paprika und Karotten in Streifen schneiden.
  • Knoblauchzehen in Platten geschnitten
  • Die Gefäße sterilisieren, geeignete Deckel kochen.
  • Verteile Knoblauch auf Dosen, dann Karotten und Paprika.
  • Zuletzt Gurken in den Banken arrangieren.
  • Wasser kochen, Gemüse übergießen, in einer Viertelstunde abtropfen lassen und Volumen messen.
  • Aus der resultierenden Wassermenge, nur reinem Salz, Zucker und Zitronensäure, bereiten Sie die Marinade vor, indem Sie sie 2-3 Minuten kochen.
  • Die Gurken mit heißer Marinade füllen, hermetisch korken.

Der nach diesem Rezept zubereitete Appetizer hat einen milderen Geschmack als die vorherigen. Das Rezept richtet sich an diejenigen, die es vorziehen, ohne Essig zu konservieren.

Gurken im kanadischen Stil sind ein kompletter Snack verschiedener Gemüsesorten, in denen Gurken eine wichtige Rolle spielen. Gemüse, das nach den obigen Rezepten konserviert wird, hat einen süßlichen Geschmack und ist nicht zu sauer.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen