Kompott aus Pflaumen für den Winter

Kompott aus Pflaumen für den Winter

In der Konservenzeit umgehen Hausfrauen keine so wertvolle Obsternte wie Pflaume. Pflaume ist nicht nur schmackhaft und wohlriechend - aufgrund ihrer vorteilhaften Eigenschaften wird sie in der diätetischen und medizinischen Ernährung verwendet.

Es enthält eine große Menge Zucker (bis zu 14,8%), Pektine, organische Säuren und Vitamine: A, C, B, B2, PP.

Die Früchte werden empfohlen bei Atherosklerose, Nieren- und Lebererkrankungen, Diabetes und Gelbsucht. Pflaume ist ein ausgezeichnetes Abführmittel, das bei Verstopfung hilft. Seine Früchte wirken desinfizierend auf den Darm.

Aufgrund seines hohen Ertrags wird es in Form von Marmelade, Marmelade und Kompott geerntet.

Angaben zum Kochen

  • Für Kompote für den Winter ist es besser, Pflaumensorten zu verwenden, wie etwa das italienische Ugorka, das grüne Grün, das grüne Altana, die späte Pflaume, das Moskauer Ungarisch, das Gedächtnis von Timiryazev und andere, deren Knochen leicht zu trennen sind.
  • Nur reife Früchte ohne Wurmlöcher sind für die Konservenindustrie geeignet. Große Pflaumen halbieren und entfernen den Knochen. Kleine Dose ganz.
  • Die Früchte werden nach Größe sortiert und anschließend gründlich in kaltem Wasser gewaschen.
  • Während des Pasteurisierungsprozesses werden ganze Früchte besser mit Zucker ernährt, sie werden blanchiert. Dazu wird empfohlen, die Pflaumen in einer 0,5% igen Sodalösung bei 80-90 ° C aufzuwärmen (5 g Backsoda werden für 1 l Wasser genommen). Dank dieser Technik treten auf der Fruchtschale kleine Risse auf, durch die der Zucker leicht eindringt.
  • Die Zuckermenge zur Herstellung des Sirups hängt von der Pflaumensorte ab. Je süßer die Früchte sind, desto weniger Zucker wird benötigt. Kompott aus sauren Pflaumen benötigt bis zu 400 g Zucker pro Liter Wasser. In einigen Rezepten wird Honig anstelle von Zucker verwendet.
  • Nelken, Zimt, Vanille und Rotwein werden dem Pflaumenkompott hinzugefügt, um Aroma und würzigen Geschmack hinzuzufügen.
  • Kompott erweist sich als sehr lecker, wenn Sie andere Früchte oder Beeren hinzufügen.

Pflaumenkompott für den Winter: das erste Rezept

Zutaten für zwei 3-Liter-Gläser:

  • Pflaume - 3 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Zucker - 750 g.

Garmethode

  • Reife Pflaumen gründlich in kaltem Wasser waschen. Entferne den Stiel. Die Hälfte mit einem scharfen Messer halbieren und die Knochen entfernen.
  • Soda Gläser gründlich waschen. Mit heißem Wasser abspülen. Zum Sterilisieren kalzinieren Sie sie im Ofen oder halten Sie sie über den Dampf und legen Sie sie auf den Wasserkocher. Deckel waschen und kochen.
  • Lege die Pflaumenhälften fest in die Gläser.
  • Zucker in die Pfanne gießen, Wasser einfüllen. Kochen Sie den Sirup.
  • Fülle sie mit Pflaumen. Mit Deckel abdecken.
  • Stellen Sie die Gläser in eine große Pfanne mit heißem Wasser. Damit kochendes Wasser nicht in Kompott gerät, sollte es nicht 2-3 cm (bis zu den Bügeln) an der Dosenoberseite anliegen.
  • Pasteurisieren Sie 15 Minuten (halbe Liter Gläser) und 25 Minuten (Liter) vom Moment des Kochens an.
  • Banken mit Kompott rollen sterile Abdeckungen sofort auf.
  • Umdrehen und mit einer Decke abdecken. Kühlen lassen.

Pflaumenkompott für den Winter: das zweite Rezept

Zutaten für zwei 3-Liter-Gläser:

  • Pflaumen - 3 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Natron - 7 g;
  • Zucker - 900 g.

Garmethode

  • Pflaumen wieder zusammenbauen, gut mit kaltem Wasser spülen, frei von Stielen.
  • Bereite sterile Gläser mit Deckeln vor.
  • Wasser in einen Topf gießen, zum Kochen bringen. Hitze auf 80 ° reduzieren. Legen Sie Backpulver.
  • In der Sodalösung die Frucht absenken und aufwärmen, bis die Haut mit einem Gitter aus kleinen Rissen bedeckt ist.
  • Abtropfen lassen und unter fließendem Wasser abspülen.
  • Fülle die Dosen mit Pflaumen.
  • Den Sirup aus reinem Wasser und Zucker kochen.
  • Fülle sie mit Pflaumen.
  • Die Gläser mit Deckeln abdecken und mit heißem Wasser in eine Pfanne geben. 15 Minuten sterilisieren. Wenn Sie saure Pflaumen verwenden, reduzieren Sie die Wärmebehandlungszeit auf 5 Minuten.
  • Danach die Dosen mit Deckeln verschließen und umdrehen. Wickle eine Decke ein und kühle in dieser Position.

Pflaumenkompott für Winterwürzig

Zutaten für 5 Liter Dosen:

  • Pflaumen - 3,5 kg;
  • Zucker - 400 bis 450 g;
  • Nelke - 12 Knospen;
  • Zimt - 1 Stange;
  • Vanillin - nach Geschmack;
  • Wasser - 1,5 l.

Garmethode

  • Für diesen Kompott nimm leicht unreife Pflaumen. Durchsuchen, gründlich waschen, Stiel entfernen.
  • Bereite sterile Dosen mit Zinnverschluss zu.
  • Schneide die Pflaumen ab und entferne die Knochen.
  • Koche einen 40% igen Sirup in einem Topf (nimm 400 Gramm Zucker pro Liter Wasser) und füge Zimt, Vanille und Nelken hinzu. Pflaumen legen und 3-5 Minuten kochen lassen.
  • Fange die Pflaumen mit einem geschlitzten Löffel und stecke sie in Gläser.
  • Den Sirup kochen. Gießen Sie sie Pflaumen.
  • Deckel mit Deckel In kochendem Wasser für 20-25 Minuten sterilisieren.
  • Nimm die Gläser aus dem Wasser und versiegele sie.
  • Drehen Sie die Abdeckungen herunter. Wickle eine Decke ein. In dieser Form bis zum Abkühlen lassen.

Pflaumenkompott mit Wein für den Winter

Zutaten für fünf Liter Dosen:

  • Pflaumen - 3 kg;
  • Wasser - 0,75 l;
  • roter traubenwein - 0,75 l;
  • Zucker - 750 g;
  • Nelke - 2 Stück;
  • zimt und vanille - schmecken.

Garmethode

  • Die reifen Pflaumen aussortieren, in kaltem Wasser abspülen, den Stiel entfernen.
  • Mit einem scharfen Messer halbieren, Knochen entfernen.
  • In sterilisierten Gläsern falten.
  • Zucker in die Pfanne gießen, Wasser und Wein einfüllen. Legen Sie die Gewürze. Kochen Sie den Sirup.
  • Fülle die Pflaumen mit heißem Sirup.
  • Die Gefäße mit Deckeln verschließen und 10 Minuten nach dem Kochen kochendes Wasser sterilisieren.
  • Dann hermetisch verschließen. Umdrehen
  • Eine Decke einwickeln und abkühlen lassen.

Pflaumenkompott mit Honig für den Winter

Zutaten für fünf Liter Dosen:

  • Pflaumen - 3 kg;
  • Wasser - 1,5 l;
  • Honig - 1 kg.

Garmethode

  • Reife, aber starke Pflaumen wieder zusammenbauen, in mehreren Gewässern ausspülen, Stiel entfernen.
  • Ganze Pflaumen in ein Becken legen.
  • Wasser mit Honig kochen. Gießen Sie Honigsirup über die Frucht. Geh für einen Tag.
  • Dann den Sirup abtropfen lassen und die Pflaumen in vorbereitete sterile Gläser geben.
  • Kochen Sie den Sirup und füllen Sie ihn mit Pflaumen.
  • 5 Minuten nach dem Kochen in heißem Wasser sterilisieren.
  • Dann den Korken luftdicht verschließen, umdrehen und mit einer Decke umwickeln. Warten Sie auf vollständige Kühlung.

Pflaumenkompott für den Winter ohne Sterilisation

Zutaten für zwei 2-Liter-Gläser:

  • Pflaumen - 1, 5 kg;
  • Zucker - 1, 5-2.
  • Wasser - 2,5 l.

Garmethode

  • Reife Pflaumen wieder zusammenbauen, gründlich ausspülen, Stiel entfernen.
  • Bereiten Sie sterile Drei- oder Zwei-Liter-Gefäße mit Zinndeckeln vor.
  • Füllen Sie die Dosen mit einem Drittel des Abflussvolumens.
  • Fülle mit kochendem Wasser. 15 Minuten einwirken lassen. Während dieser Zeit erfolgt eine Pasteurisierung.
  • Bedecke jedes Glas mit dem Deckel. Gießen Sie das abgekühlte Wasser in die Pfanne.
  • Füge Zucker hinzu. Auf den Herd stellen, zum Kochen bringen.
  • Gießen Sie die Pflaumen in den Sirup auf die Dose.
  • Korken hermetisch Umdrehen Wickle eine Decke ein. Warten Sie auf vollständige Kühlung.

an die Gastgeberin auf der Note

Um zu verhindern, dass die gesamten Pflaumen während der Wärmebehandlung brechen, können sie an mehreren Stellen mit einer Nadel punktiert werden.

Kompott mit Pflaumen an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren.

Wenn Sie mehr Zucker in den Kompott geben, müssen Sie ihn mit kaltem Wasser verdünnen.

In einem Kompott aus süßen Pflaumen können Sie etwas Zitronensäure hinzufügen.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen