Hühnerzucker

Hühnerzucker

Der Tatarenteller, der in kleine Fleischstücke geschnitten und in pikanter Sauce mit Gurken geschmort wurde, musste viel kosten. Es heißt "Azu". Tataren kochen es meistens aus Rind-, Lamm- oder Pferdefleisch, aber viele Hostessen versuchten, es aus Geflügelfleisch zu machen, und das Ergebnis entsprach ihren Erwartungen. Azu vom Hühnchen ist vielleicht die sparsamste Variante des nationalen Tatarengerichts. Gleichzeitig wirken sich die niedrigen Zutatenkosten nicht negativ auf den Endgeschmack des Azu aus, wenn er richtig gegart wird.

Merkmale des Kochens

Damit die Hühnergrundlagen lecker und duftig sind, müssen Sie einige Punkte kennen und berücksichtigen:

  • Hühnerfleisch ist nicht zu fett. Daher sollten Sie gekühlte Hühner anstelle von gefrorenen verwenden. Wenn Sie dennoch ein schmackhaftes Gericht aus gefrorenem Hühnchen oder vor allem gefrorenem Hühnerfilet zubereiten möchten, sollten Sie das Fleisch im oberen Regal des Kühlschranks auftauen lassen. Wenn Sie es in Wasser oder in der Mikrowelle auftauen, wird es trocken und hart.
  • In der traditionellen Version verwenden Gurken Pickles, aber bei der Zubereitung dieses Hühnertellers bevorzugen viele es, sie durch eingelegte zu ersetzen. Sie glauben zu Recht, dass das Gericht in diesem Fall würziger und würziger ist. Bei der Auswahl eines Rezepts sollten Sie sich besser auf Ihren Geschmack konzentrieren.
  • Wenn die Sauce dicker sein soll, können Sie dem Gericht ein wenig Mehl oder Stärke hinzufügen - das traditionelle Rezept enthält diese Zutaten.
  • Sie können eine köstliche Aza nicht nur aus Hühnerfleisch, sondern auch aus Innereien herstellen. Sein Geschmack ist anders, aber nicht weniger angenehm.

Azu mit Sauerrahm, Mayonnaise oder einer anderen weißen Soße servieren. Wenn es ohne Kartoffeln gekocht wurde, muss der Azu mit einer Beilage ergänzt werden. Streuen Sie es auch mit Grün, wird es nicht überflüssig.

Hühnchen-Azu mit eingelegten Gurken

Zusammensetzung:

  • Hähnchenbrustfilet - 0, 4 kg;
  • Kartoffeln - 0,6 kg;
  • Tomaten - 0, 3 kg;
  • Gewürzgurken - 0, 4 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Zwiebeln - 100 g;
  • Pflanzenöl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Pfeffermischung - abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Die Hähnchenbrust waschen, mit Papierservietten trocknen, in dünne Stücke schneiden.
  • Tomaten waschen, auf der dem Stiel gegenüberliegenden Seite einen kreuzförmigen Einschnitt machen. Tauchen Sie das Gemüse eine halbe Minute lang in kochendes Wasser. Mit einem geschlitzten Löffel herausnehmen und warten, bis sie abgekühlt sind. Nehmen Sie die Haut ab. Schneiden Sie das Fleisch von Tomaten in kleine Würfel.
  • Entfernen Sie die Hülsen von der Glühlampe. Schneiden Sie es in kleine Stücke.
  • Gurken in dünne Streifen schneiden.
  • Kartoffeln schälen und klein schneiden. Die Form der Kartoffelscheiben sollte ungefähr die gleiche sein wie für Pommes, die Größe ebenfalls.
  • Die Kartoffeln in Salzwasser tauchen und halb kochen lassen. Nehmen Sie es heraus und lassen Sie es abtropfen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze die Brust darin anbraten. Es ist notwendig, dass die Stücke mit einer rötlichen Kruste bedeckt werden.
  • Übertrage das Fleisch aus der Pfanne in den Kessel. Die Zwiebel in die Pfanne geben und 5 Minuten braten. Tomaten hinzufügen, Zwiebeln damit 10 Minuten schmoren. In eine Schüssel geben oder sofort zum Kessel für Fleisch.
  • Fry Gurken in einer sauberen Pfanne. Sie können dies parallel zum Braten von Zwiebeln tun.
  • Eine Bratpfanne in einen Kessel mit Fleisch und Gurken legen und alles mit Kartoffeln abdecken. Würzen und salzen Sie das Gericht nach Geschmack.
  • Zerdrücke den Knoblauch mit einem Messer und lege ihn darauf. Nachdem das Gericht fertig ist, kann der Knoblauch weggeworfen werden - er wird dem Geschmack hinzugefügt.
  • Füge ein Glas Wasser oder Kartoffelbrühe hinzu, decke zu und koche 20 Minuten bei schwacher Hitze.

Azu vom Hühnchen mit Essiggurken und Kartoffeln ohne Beilage, mit Sauerrahm und Gemüse servieren.

Hühnchen-Azu mit eingelegten Gurken

Zusammensetzung:

  • Hähnchenfilet - 0,5 kg;
  • Kartoffeln - 1 kg;
  • Gewürzgurken - 0, 25 kg;
  • Karotten - 150 g;
  • Zwiebelzwiebel - 150 g;
  • Tomatenmark - 50 ml;
  • frische Kräuter, Salz, Gewürze - nach Geschmack;
  • pflanzenöl - wie viel bleibt übrig?

Herstellungsverfahren:

  • Die Kartoffeln schälen, in Würfel mittlerer Größe schneiden, auf den Boden einer dickwandigen Pfanne legen und mit Wasser bedecken.
  • Gurken in dünne Streifen schneiden.
  • Die Zwiebeln schälen und in dünne Viertel schneiden.
  • Karotten auf einer groben Reibe oder auf koreanischen Salaten reiben.
  • Erhitze das Öl in einer Pfanne, gib die Zwiebel hinein. Wenn es rot wird, fügen Sie Karotten und Gurken hinzu.
  • Nach 5 Minuten Tomatenpaste zu Gemüse geben und 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  • Hähnchenfilets waschen, mit einem Küchentuch trocken tupfen, in längliche Stücke schneiden und in heißem Öl goldbraun braten. Dies kann gleichzeitig mit dem Kochen von gebratenem Gemüse erfolgen.
  • Lege das Fleisch auf die Kartoffeln und lege das Braten darauf. Salzen und würzen Sie das Gericht nach Geschmack und vergessen Sie nicht, dass auch eingelegte Gurken gesalzen werden. Füllen Sie Wasser nach, damit der Inhalt der Pfanne vollständig bedeckt ist.
  • Setzen Sie die Pfanne auf ein langsames Feuer. Wenn der Inhalt kocht, decken Sie ihn ab und lassen Sie ihn 40 Minuten kochen.

Chicken Azu, nach diesem Rezept gegart, hat einen würzigen Geschmack mit leicht säuerlichem Geschmack.

Azu vom Hähnchen im Topftopf

Zusammensetzung:

  • Hühnchen - 1, 5 kg;
  • Kartoffeln - 1 kg;
  • Gewürzgurken - 0, 4 kg;
  • Tomaten - 0, 4 kg;
  • Zwiebeln - 0, 2 kg;
  • Möhren - 0, 2 kg;
  • Tomatenpaste - 100 ml;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Pflanzenöl - 50 ml;
  • Salz, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Hähnchen waschen, Haut entfernen, Flügel und Knochen entfernen. Fruchtfleisch in kleine Stücke von beliebiger Form geschnitten.
  • Die Möhren schälen und in kleine Kreise schneiden. Wenn es einen großen Durchmesser hat, kann es in Hälften oder Viertelkreise geschnitten werden.
  • Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden.
  • Tomaten kochen, schälen und würfeln.
  • Gib den Knoblauch durch die Presse.
  • Die Gurken in kleine Würfel oder Streifen schneiden.
  • In die Multikocherschale Öl einfüllen. Legen Sie die Zwiebeln und Karotten hinein. Führen Sie das Programm "Backen" eine halbe Stunde lang aus.
  • Nach 10 Minuten Programmstart Gurken hinzufügen, nach weiteren 5 Minuten Hühnchen. Kochen Sie diese Produkte bis zum Ende des Programms.
  • Tomaten und Kartoffeln, die in kleine Riegel geschnitten werden, im Topftopf hinzufügen. Mit Tomatenmark bestreichen und mit zerstoßenem Knoblauch vermischen. Mit Salz bestreuen und würzen. Gewürze hinzufügen. Gut im Einklang mit dem Geschmack von Azu Lorbeerblatt.
  • Gießen Sie Wasser in die Kartoffeln.
  • Senken Sie die Abdeckung ab. Führen Sie das Programm "Löschen" für 1 Stunde durch.

Beim Servieren kannst du die Hühnerbasis mit einer Zitronenscheibe oder ein paar in Stücke geschnittenen Oliven dekorieren. Es passt nicht in die Kanonen der tatarischen Küche, unterstreicht aber dennoch den Geschmack und das Aroma des fertigen Gerichts.

Azu aus Hühnermägen mit Pilzen

Zusammensetzung:

  • Hühnermagen - 0,5 kg;
  • frische champignons - 0,35 kg;
  • Gewürzgurken - 0, 3 kg;
  • Kartoffeln - 0 65 kg;
  • Karotten - 100 g;
  • Zwiebelzwiebel - 100 g;
  • tomaten - 0, 2 kg;
  • bulgarischer pfeffer - 0, 25 kg;
  • Tomatenpaste - 40 g;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Öl - wie viel wird übrig bleiben;
  • Salz, Kräuter, Gewürze - zum Abschmecken.

Herstellungsverfahren:

  • Spülen Sie die Hühnermägen gründlich aus und kochen Sie sie eine halbe Stunde lang in Salzwasser. Entfernen Sie die Mägen, gießen Sie die Brühe jedoch nicht aus.
  • Bauch abkühlen, in Streifen schneiden. Schneiden Sie einfach die Pilze.
  • Die Champignons in Butter oder Pflanzenöl anbraten, bis die entwickelte Flüssigkeit aus der Pfanne verdunstet ist.
  • Zu den Pilzen die in Streifen geschnittenen Mägen und Gurken hinzufügen und alles zusammen 5 Minuten braten.
  • In eine separate Pfanne grob geriebene Karotten und fein gehackte Zwiebeln geben. In Butter goldbraun anbraten, Tomatenmark hinzufügen und 5 Minuten schmoren lassen.
  • Das Braten in eine Pfanne oder einen Kessel mit Magen und Pilzen geben. Fügen Sie gehackte Kartoffeln, Julienne-Paprikaschoten, geschälte und gewürfelte Tomaten hinzu.
  • Gießen Sie einen halben Liter Brühe, in der die Mägen gekocht wurden. Salz abschmecken und würzen. Bei schwacher Hitze 40 Minuten köcheln lassen.
  • Gehackte Grüns und gehackten Knoblauch dazugeben. 10 Minuten schmoren und die Teller auslegen.

Azu aus Hühnerkammern und Pilzen ist ein nahrhaftes und wohlschmeckendes Gericht, das Sie fast sicher probieren müssen.

Azu aus Hühnchen und Hühnchenabfall ist billig, aber es ist lecker und duftend. Darüber hinaus kann auch eine unerfahrene Gastgeberin mit ihrer Zubereitung fertig werden.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen