Gelierter Apfelkuchen - ein Aroma für das ganze Haus! Rezepte von gelierten Pasteten mit Äpfeln auf Kefir, Sauerrahm, Mayonnaise, Milch

Gelierter Apfelkuchen - ein Aroma für das ganze Haus! Rezepte von gelierten Pasteten mit Äpfeln auf Kefir, Sauerrahm, Mayonnaise, Milch

Oh, diese Äpfel! Warum nicht einfach mit ihnen kochen? Besonders erfolgreich sind jedoch die gelierten Kuchen. Weich, luftig, mit erstaunlichem Aroma. Das Haus sollte nach Kuchen, besonders nach Äpfeln, riechen. Es ist Zeit zu backen!

Gelierter Apfelkuchen - Allgemeine Kochprinzipien

Der Hauptvorteil von gelierten Kuchen ist ein sehr schneller und einfacher Teig. Es hat normalerweise eine flüssige Konsistenz, wie eine Masse für Krapfen. Die Zusammensetzung ist auch ähnlich: Eier, Zucker, Milchprodukte. Manchmal werden dem Teig andere Zutaten hinzugefügt. Sie können einen gelierten Kuchen auf der Basis eines gewöhnlichen Kekses herstellen, Sie erhalten eine vertraute Charlotte für alle.

Äpfel im Teig können beliebig verwendet werden. Selbst verwöhnte, träge Früchte reichen aus. Alles andere kann abgeschnitten werden. Es ist wünschenswert, dass die Frucht Säure hat. Dann wird der Kuchen lecker sein. Wenn die Äpfel süß sind, können sie auch verwendet werden. Für den Geschmack, leicht mit Zitronensaft oder verdünnter Säure bestreuen. Übrigens kann dem Kuchen auch Schärfe hinzugefügt werden. Äpfel werden auf der Unterseite des Formulars unter dem Teig oder auf der Masse platziert. Sie können die Füllung zwischen den beiden Schichten legen.

Gelierter Apfelkuchen auf Sauerrahm

Sauerrahm für diese Torte mit Äpfeln wird Fett verwendet, es ist wünschenswert, ein Milchprodukt mindestens 20% zu sich zu nehmen. Dann wird der Teig sanft werden. Äpfel, wenn die Frucht klein ist, dann erhöhen Sie die Menge.

Inhaltsstoffe

• 3 Eier;

• 250 g Zucker;

• 250 g Mehl;

• 3 Äpfel;

• 200 g saure Sahne;

• 1,5 tsp. Ripper.

Kochen

1. Der Teig für einen solchen gelierten Kuchen wird relativ schnell zubereitet. Deshalb schalten wir den Ofen sofort um 180 Grad ein und lassen ihn warm werden.

2. Brechen Sie die Eier in eine Schüssel. Wir geben ihnen Zucker, aber nicht alle. Etwa 2-3 Löffel lassen Äpfel bestreuen.

3. Schlagen Sie die Eier, bis sich ein Schaum bildet. Sie können nur ein paar Minuten peitschen oder ein Mixer.

4. Sauerrahm hinzufügen und umrühren.

5. Mehl und Aufreißer in ein Sieb geben, sieben und ebenfalls zum Teig geben, umrühren. 6. Schneiden Sie die Äpfel in Scheiben, aber nicht fein. Je nach Größe 6-8 Teile.

7. Das Formular ist mit Pergament bedeckt, das Papier wird unbedingt geschmiert. Apfelstücke setzen.

8. Nehmen Sie jetzt den linken Zucker. Es kann mit Zimt gemischt werden. Äpfel bestreuen.

9. Wässern Sie den Teig.

10. Wir steckten in den Ofen, der warm werden sollte. Backen Sie bis zu einer halben Stunde oder etwas mehr.

11. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und geben Sie etwas Kraft.

12. Drehen Sie die Äpfel um. Kühlen, mit Puder, Nüssen, Zimt bestreuen, Honig gießen oder einfach so lassen.

Gelierter Apfelkuchen mit Kefir

Das Rezept für eine wunderbare Torte mit Äpfeln, die auf dem üblichen Kefir zubereitet wird, kann jeglichen Fettgehalt des Produkts enthalten. Sie können einen natürlichen Joghurt oder Joghurt mitnehmen, mit denen auch alles gut funktioniert. Der Ofen muss sofort eingeschaltet werden, der Ofen soll sich auf 180 erwärmen.

Inhaltsstoffe

• zwei Eier;

• Kefir 250 ml;

• drei Äpfel;

• 140 g Zucker;

• 1 TL Zimt;

• 250 g Mehl;

• 50 g Öl;

• 0,5 tsp. Soda;

• Prise Salz.

Kochen

1. Wir wiegen das Mehl. In eine Schüssel gießen, salzen. Wir machen die Vertiefung.

2. Schütteln Sie den Schneebesen und den Zucker separat und fügen Sie den Kefir mit Soda hinzu.

3. Gießen Sie den vorbereiteten Sprecher in eine Schüssel Mehl. In die Vertiefung gießen und sofort mit einem Löffel einen Kreis einrühren.

4. Fügen Sie dem Teig geschmolzene, aber nicht heiße (kann warme) Butter hinzu. Bei Bedarf können Sie das Pflanzenöl ersetzen.

5. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden.

6. Wir nehmen jede Form an, Sie können Silikon. Die Hälfte des gekochten Teigs darin schmieren und gießen.

7. Apfelscheiben streuen. Wir versuchen so gleichmäßig wie möglich zu gestalten, so dass sie in Kuchenstücken auf die gleiche Weise wirken.

8. Zimtpulver bestreuen. Wenn Sie den Geschmack dieses Gewürzes nicht mögen, können Sie es überspringen.

9. Wässern Sie den Rest des Teigs und schicken Sie ihn zum Gebäck. Im Durchschnitt für eine halbe Stunde, aber wir betrachten die Bereitschaft der Krume.

Gelierter Apfelkuchen mit klassischem Schwammteig

Variante des schnellen und preiswerten Kuchens, für den der Teig aus Eiern mit Zucker hergestellt wird. Alles ist sehr einfach, aber lecker und zart. Inhaltsstoffe

• 4-5 Äpfel;

• 140 g Mehl;

• 160 g Zucker;

• 3-4 Eier (abhängig von der Größe);

• Prise Vanille;

• 20 g Öl;

• 30 g panierte (weiße!) Cracker;

• 0,3 tsp. Ripper.

Kochen

1. Schmieren Sie die Form des Öls. Nehmen Sie ein Stück Sahne und reiben Sie den Boden und die Seiten stark ab. Mit Crackern bestreuen. Es ist besser, Weiß zu verwenden.

2. Äpfel in große Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Wir verschieben es nicht in die Form, damit die Croutons nicht vorzeitig weich werden.

3. Für diesen Kuchen bereiten wir den Teig auf eine vereinfachte Weise zu, es ist nicht notwendig, das Weiße und das Eigelb zu trennen. Die Eier in einer Schüssel zerdrücken und sofort Zucker hinzufügen. Mischer eintauchen und 7-8 Minuten bei maximaler Drehzahl aufschlagen.

4. Mehl, Aufreißer und wahlweise Vanille einfüllen. Rühren Sie den Teig vorsichtig, um den Schaum nicht auszufällen.

5. Jetzt geben wir Äpfel in die gegarte Form.

6. Füllen Sie den zukünftigen Kuchen gleichmäßig über die Frucht.

7. In den Ofen schieben, backen, bis alles fertig ist.

8. Sie können eine solche Torte mit Äpfeln oder einer rötlichen Kruste auf einem Teller auslegen, was immer Sie möchten. Essen Sie in Form von Wärme oder Kälte.

Gelierter Apfelkuchen mit Milch

Milchige Version des Füllteigs für einen süßen Kuchen. Es kann in einem langsamen Kocher gebacken werden, wenn das Volumen der Schüssel mindestens 5 Liter beträgt. Ansonsten ist es besser, die Menge der Zutaten proportional zu reduzieren.

Inhaltsstoffe

• 0,6 bis 0,7 kg Mehl;

• 3 Eier;

• 6 Löffel Butter;

• 500 ml Milch;

• Prise Salz;

• 10 g Aufreißer;

• 300 g Zucker;

• Vanille.

Zum Füllen von 2-3 großen Äpfeln. Um die Form etwas Öl zu verarbeiten.

Kochen

1. Fügen Sie Zucker und Salz zu den Eiern hinzu und schlagen Sie die Masse, bis das Volumen mindestens doppelt so groß ist. Mit einem Mixer schnell und einfach zu tun.

2. Milch hinzufügen, umrühren.

3. Geben Sie das Mehl ein. Darin fügen wir vorab den Ripper und die Vanille hinzu. Rühren Sie den Teig und geben Sie das Pflanzenöl ein. Wir fügen nicht viel hinzu, es sind nur 6 Löffel im Rezept angegeben.

4. Schneiden Sie die geschälten Äpfel in Scheiben.

5. Den Kuchen formen. Die Hälfte des Teigs einfüllen, Apfelscheiben anrichten. Die Fruchtstücke verstecken. 6. Oder gießen Sie sofort den ganzen Teig aus und legen Sie die Apfelstücke darauf. Wir handeln in irgendeiner Weise.

7. Backen Sie bis zum Tender. Überprüfen Sie den Kuchen mit einem trockenen Zahnstocher. Wir haben die Temperatur im Ofen auf ungefähr 180 eingestellt. Wenn die Form klein ist und das Produkt hoch ist, können Sie die Temperatur etwas senken, so dass die Krume im Inneren gut gebacken ist.

Gelierter Apfelkuchen mit Mayonnaise

Mayonnaise in süßem Gebäck? Ja einfach! Für diesen gelierten Kuchen können Sie Mayonnaise von jeglichem Fettgehalt nehmen und der Teig wird trotzdem funktionieren!

Inhaltsstoffe

• ein Glas Mehl;

• 4 Löffel Mayonnaise;

• ein Glas Zucker;

• drei Eier;

• drei Äpfel;

• Soda, Salz.

Kochen

1. Schmieren Sie das Formular ab und schalten Sie den Ofen ein, um sich aufzuwärmen.

2. Wir brechen Eier, wir gießen Zucker und Salz, wir schütteln auf, um zu schäumen.

3. Wir betreten Mayonnaise, wir rühren.

4. Fülle den Teig mit Mehl, gib einen halben Teelöffel Soda und wirf eine Prise Vanille.

5. Schneiden Sie die Äpfel in große Stücke und legen Sie sie auf die Unterseite der vorbereiteten Formen.

6. Nun eine Schicht gelierten Teigs.

7. Schicken Sie den Kuchen zum Backen. Nach dem Abkühlen aus der Form nehmen.

Gefüllter Apfelkuchen mit Hüttenkäseteig

Gelierte Torte mit Äpfeln, jedoch nicht vom Teig. Das Backen wird ungewöhnlich zart. Fettiger Quark Butter und Margarine können voneinander ersetzt werden.

Inhaltsstoffe

• 120 g Hüttenkäse;

• 120 g Zucker;

• 120 g Butter;

• 220 g Mehl;

• Salz, ein kleiner Ripper.

Füllung:

• 5 Äpfel;

• Zimt.

Zu füllen:

• 150 g saure Sahne;

• 2 Eier;

• 2 Esslöffel Stärke;

• 30 g Pulver.

Kochen

1. Butter (Margarine) gefroren verwenden. Wir reiben es auf einen Rost, mischen es mit den Händen mit Mehl, fügen Zucker hinzu und reiben zu einer einheitlichen Krume. Fügen Sie Eier mit geriebenem Hüttenkäse, einer Prise Salz und einem Ripper hinzu. Teig kneten, eine Viertelstunde ziehen lassen, um abzukühlen.

2. Wir nehmen den Teig heraus und rollen aus. Damit es nicht klebt, mit Mehl bestreuen. Wir übertragen auf die Form, wir machen kleine Seiten, damit die Füllung nicht ausläuft.

3. Legen Sie die Basis für 10 Minuten in einen vorgeheizten 200-Ofen.

4. Sauerrahm mit Eiern, Zucker und Stärke glatt rühren und beiseite stellen. 5. Äpfel müssen geschält und in Scheiben geschnitten werden.

6. Holen Sie den Kuchen aus dem Ofen und legen Sie die Äpfel darauf.

7. Füllen Sie die Füllung mit einer Mischung aus Sauerrahm, Eiern mit Stärke, die zuvor zubereitet wurde. Sie können dem Duft Vanille hinzufügen.

8. Wir backen das Gelee-Wunder für weitere 20 Minuten, bevor Sie es schneiden und servieren. Die Innenfüllung sollte aushärten.

Gefüllter Apfelkuchen - Tipps und Tricks

• Wenn Sie die Eier in einem dichten Schaum schlagen müssen, achten wir besonders auf die Sauberkeit der Schüsseln und des Mischers. Ein kleiner Tropfen Fett oder Öl bildet keinen starken Schaum.

• Um sicher zu gehen, dass der Kuchen aufgehen kann, stellen Sie sicher, dass er weich und porös ist. Fügen Sie dem Teig Backpulver hinzu. Oder ein wenig gelöschtes Soda einlegen. Bei Apfelkuchen ist es besser, das Pulver mit Zitronensaft zu löschen.

• Wenn Sie einen flaumigen und luftigen Kuchen erhalten möchten, sollten die Proteine ​​von den Eigelbe getrennt, mit einem Stück Zucker getrennt geschlagen und ganz am Ende in den Teig eingemischt werden, bevor sie in die Form gegossen werden.

• Alle Rezepte für Apfelkuchen eignen sich auch für Backwaren mit anderen Früchten und sogar Beeren. Ergänzungen sollten jedoch nicht zu weich oder zu saftig sein, da sonst die Krume nicht gebacken wird und roh ist. Anstelle von frischen Beeren und Früchten können Sie Trockenfrüchte, Rosinen, kandierte Früchte verwenden, es wird auch interessant sein.

• Magst du die Art von Kuchen nicht? Sie können es immer beheben! Puderzucker, Zimt, Nüsse, bunte Fudge helfen! Damit die Streusel kleben bleiben, fetten Sie den Kuchen mit einer dünnen Schicht geschmolzenem Honig oder einem Sirup ein.

Kommentare (0)
Verwandte artikel
Populäre artikel
Suchen